Die Zukunft: Klimaresistente Gebäude

Der Klimawandel hat eine große Nachfrage nach nachhaltigem und widerstandsfähigem Design und Bauen ausgelöst. Klimaresistentes Design konzentriert sich auf die Gestaltung von Gebäuden, Landschaften, Gemeinden und Regionen, um auf Naturkatastrophen und die Auswirkungen des Klimawandels wie steigende Meeresspiegel, zunehmende Hitzewellen und regionale Dürren zu reagieren. Deswegen sollten sich Investoren in der Zukunft auf intelligente und klimaresistente Gebäude fokussieren.

Die Zukunft: Intelligente und klimaresistente Gebäude
Die Zukunft: Intelligente und klimaresistente Gebäude

„Die Zukunft: Klimaresistente Gebäude“ weiterlesen

Jörn Reinecke: Aus Magna Immobilien wird Magna Real Estate AG

Das Managementteam von Magna verkündet eine wichtige Umbenennung: die Magna Immobilien AG wird ab sofort Magna Real Estate AG heißen. “Ein neuer Name, der unsere internationale Ausrichtung widerspiegelt,” erzählt Vorstand Jörn Reinecke.

Jörn Reinecke: Aus Magna Immobilien wird Magna Real Estate AGJörn Reinecke: Aus Magna Immobilien wird Magna Real Estate AG

“2018 war ein großartiges Jahr für uns,” Jörn Reinecke von der Magna Real Estate in Hamburg erzählt, warum es Zeit für eine Namensänderung war: “2019 wird in vielerlei Hinsicht ein ein noch großartigeres, wachstumsreiches und vielversprechendes Jahr für Magna werden.”

Die Magna Real Estate konzentriert sich im Moment auf Micro-Living, Büroimmobilien und Hotels. “Unsere Objekte werden inzwischen aber nicht nur in Deutschland realisiert, wir haben auch mehrere Großprojekte im Ausland – vor allem in Österreich – in der Pipeline,” so David Liebig, Vorstand bei Magna Real Estate.

“Und deswegen brauchten wir einen Namenswechsel. ‘Magna Real Estate AG’ symbolisiert das internationale Wachstum, das wir in den kommenden Jahren selbstsicher anstreben werden,” erklärt Vorstand Jörn Reinecke in Hamburg.

Österreich ist ein erster Schritt, der die europäische Wachstumsstrategie einleitet. “Schließlich rechnen wir im Jahr 2019 mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von mindestens einer Milliarde Euro,” sagt Immobilienexperte und Vorstand bei Magna Real Estate Martin Göcks.

Die MAGNA Asset Management AG hat erst vor einigen Monaten ihren Fonds Magna Wohnen 01 mit einem Wohnportfolio bestehend aus zehn Gebäuden in Brunsbüttel erweitert. Insgesamt umfassen die Bestandsgebäude 367 Wohnungen und 110 Stellplätze. Die Akquisition wurde von der MAGNA Portfolio Management GmbH mit knapp 19 Millionen Euro abgewickelt.

Lesen Sie auch: MAGNA erweitert Individualfonds mit City Tower in Essen

“Daraufhin haben wir im Rahmen der MAGNA Projektentwicklungs GmbH die Projektleitung für ein Neubauvorhaben für 69 Wohnungen in Hamburg übernommen. Auf einer Grundstücksfläche von 3.800 Quadratmeter werden in der Randstraße 65 in Hamburg-Stellingen zwei großartige Gebäude entstehen,” erzählt David Liebig, Management Mitglied bei der Magna Real Estate AG.

Magna wurde im Jahr 2015 von Jörn Reinecke und David Liebig in Hamburg gegründet. “Im März 2018 ist Martin Göcks als dritter Vorstand der Gesellschaft beigetreten,” so Immobilienexperte Reinecke von Magna Real Estate AG.

Hofmann neuer Magna Aufsichtsratsvorsitzender

Die Magna Real Estate AG hat mit Eberhard Hofmann einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Bei der konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrats wurde Hofmann einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Damit ist er der Nachfolger des bisherigen Vorsitzenden Dr. Stefan John.  Die Stellvertretung von Eberhard Hofmann wird Hans Albert Kusserow übernehmen.

Eberhard Hofmann ist neuer Magna Aufsichtsratsvorsitzender
Eberhard Hofmann ist neuer Magna Aufsichtsratsvorsitzender

„Hofmann neuer Magna Aufsichtsratsvorsitzender“ weiterlesen