2020: Trends in der Innenarchitektur

Die Innenarchitektur Trends im Jahr 2020 schreien nach Kreativität und Weiterentwicklung. Auch wenn das Erscheinungsbild von 2019 und die frühen Akzente wie Akzentwände und komplett weiße Küchen nicht ganz verschwinden werden, werden sie sich in den kommenden Jahren sicherlich weiterentwickeln.

Trends in der Innenarchitektur im Jahr 2020
Trends in der Innenarchitektur im Jahr 2020

Trends in der Innenarchitektur im Jahr 2020

“Sind Sie es leid, immer wieder die gleichen Stile zu sehen? Genau wie alle anderen. Im Jahr 2020 werden wir neue, qualitative, ungewöhnliche Materialien sehen, die sorgfältig in Möbel und Architektur eingesetzt werden,” erzählt Vorstand Jörn Reinecke von Magna Real Estate AG in Hamburg.

Aber um es klar zu sagen, es geht nicht darum, das einzigartigste Sofa oder eine einzigartige mundgeblasene Glasschale zu haben, sondern um echte Authentizität.

Auch interessant: Wie weit sollten Sie für Ihre Kunden gehen?

Es geht um Einzigartigkeit, die Individualität widerspiegeln sollte. Die Menschen gestalten ihre Häuser so, dass sie ihre Persönlichkeit widerspiegeln und Räume schaffen, die ihre Geschichte erzählen. Was einen wirklich glücklich macht, ist wichtiger als das, was man in Zeitschriften oder in sozialen Medien sieht.

Zeitloses Aussehen, das sich entwickeln kann

In den letzten Jahren wurde ein Schwerpunkt auf die Entwicklung eines persönlichen Stils gelegt. Ob es sich nun um eine Renovierung oder einfach um den Kauf von Möbeln handelt, die sie wirklich lieben, die Verbraucher denken langfristiger als in der Vergangenheit. “Dies entspricht auch dem gestiegenen Bewusstsein für die ökologischen Auswirkungen des Einkaufs,” sagt Immobilienexperte und Vorstand bei Magna Real Estate AG Martin Göcks.

Menschen werden weniger, aber dafür mehr hochwertige Stücke kaufen. Das könnte dazu führen, dass sich Möbel und Dekoration schnell verflüchtigen.

Nachhaltige Materialien

In diesem Sinne hat die Nachhaltigkeit immer mehr an Bedeutung gewonnen. Da die Gesellschaft zu einem umweltfreundlicheren Lebensstil tendiert, sind die Menschen umweltbewusster und wissender als je zuvor. Es gibt eine ethische Komponente in allen Kaufentscheidungen.

“Dies spiegelt sich in der Sensibilität für das Gesamtdesign sowie in dem Wunsch wider, warme, erdige Elemente in den Raum zu bringen,” so David Liebig, Vorstand der Magna Real Estate AG.

Diesen Beitrag teilen

Eine Antwort auf „2020: Trends in der Innenarchitektur“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.