4 Möglichkeiten beim Makler zu sparen

Alles kann verhandelt werden, so dass Sie darauf bestehen können, dass der Verkäufer die Provision bezahlt. Natürlich funktioniert das besser auf einem Käufermarkt als auf einem Verkäufermarkt. Lesen Sie hier: 4 Tipps wie Sie bei Ihrem Makler Geld sparen können.

5 Möglichkeiten beim Makler zu sparen
4 Möglichkeiten beim Makler zu sparen

4 Möglichkeiten beim Makler zu sparen

EINS

Suchen Sie nach provisionsfreien Angeboten bei Google. Websites, die provisionsfreie Immobilien fördern, machen ein boomendes Geschäft. “Natürlich kommt die Provision zu den Steuern und Gebühren hinzu, die Sie bereits bezahlen müssen. Um Steuern kommt man nicht herum,” erzählt David Liebig, Vorstand der Magna Real Estate AG.

ZWEI

Bei Immobilientransaktionen ist alles verhandelbar, auch wer die Provision zahlt. Es gibt nichts im Gesetz, das besagt, dass der Käufer zahlen muss oder wie viel er zahlen soll. Wenn der Käufer den Verkauf wünscht, kann er die Provision zahlen oder alternativ den Preis um den Provisionsbetrag senken.

Lesen Sie auch: Trotz Brexit: Deutschland bleibt sicherer Hafen

“Es ist wichtig zu verstehen, dass dies am besten in einem Käufermarkt funktioniert. Sobald ein Markt auf einen Verkäufermarkt umschlägt, wird es viel schwieriger zu verhandeln,” sagt Immobilienexperte und Vorstand bei Magna Real Estate AG Martin Göcks.

DREI

Bringen Sie konkurrierende Angebote mit. Dies funktioniert am besten, wenn Sie sich in einem ruhigeren Markt befinden und mehrere Objekte gefunden haben, die für Sie von Interesse sind. “Sie sagen dem Makler oder dem Eigentümer einfach, dass Sie mehrere Immobilien inder Auswahl haben und deshalb eine Ermäßigung von 5% wollen,” erklärt Vorstand Jörn Reinecke von Magna Real Estate AG in Hamburg.

VIER

Holen Sie sich einen Gutachter. “Ich bin überrascht, dass nur noch wenige diesen Weg gehen. Er wird Ihnen ihnen erklären, dass das Eigentum überteuert ist, und sein Report wird das beweisen! Ein Gutachter oder Gutachterin ist eine neutrale Partei, deren Aufgabe es ist, einen fairen Wert für eine Immobilie zu ermitteln,” so Immobilienexperte Jörn Reinecke von Magna Real Estate AG.

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.