Tipps um günstige Wohnung zu finden

Die steigenden Mieten machen die Wohnungssuche immer schwerer. Eine bezahlbare Wohnung zu finden ist für viele mit einer Menge Geduld verbunden. Dennoch gibt es bezahlbaren Wohnraum. Um diesen zu finden zeigt Ihnen die Magna Real Estate AG ein paar Tipps, auf die Sie bei der nächsten Wohnungssuche zurückgreifen können.

Tipps um die richtige Wohnung für Sie zu finden

Aushänge nach Wohnung machen

Sie wissen bereits in welchem Stadtteil Sie wohnen wollen, dann ist es eine gute Möglichkeit in dieser Gegend und Nachbarschaft Aushänge zu machen. Halten Sie sich dabei kurz und nennen Sie die wichtigsten Ansprüche an Ihre neue Wohnung.

Lesen Sie auch: Immobilienkauf wird immer teurer

Genossenschaft beitreten

Die Mitgliedschaft in einer Genossenschaft ist eine Variante um beim Mietpreis zu sparen. Zunächst fallen hier Kosten, ähnlich wie bei einer Kaution an, um Anteilseigner zu werden. Die Anteile einer Genossenschaft können je nach Mitgliederzahl zwischen mehreren hundert und einigen tausend Euro liegen – hierbei handelt es sich jedoch um eine langfristige Investition. Treten Sie aus der Genossenschaft aus, werden die Anteile zurückgezahlt. Die Mitgliedschaft ermöglicht den Anteilseigner Wohnungen zu finden, die eine geringere Miete als die Durchschnittsmiete ausweist.

Eigeninitiative bei Wohnungen zeigen

Abseits von Genossenschaften kann es sich lohnen, bei Hausverwaltungen oder
Fragen Sie direkt bei Hausverwaltungen oder Vermietern nach, ob es freistehende Wohnungen gibt. Dadurch dass der Vermieter somit keine eigene Anzeige mehr aufgeben muss, wird die Eigeninitiative oftmals belohnt. Seien Sie vorab gut vorbereitet. Stellen Sie sich auf mögliche Fragen des Vermieters ein

Auch interessant: Neubauwohnungen für Durchschnittsverdiener nicht bezahlbar

Freunde und Bekannte nach Wohnung fragen

Bei einem Umzug innerhalb der Stadt ist die beste Möglichkeit bei Freunden oder Bekannten nachzufragen. „Die einfachste und bekannteste Möglichkeit. Über Kontakte finden Sie oftmals nach freien Wohnungen, oder Wohnungen die in naher Zukunft frei werden. Deswegen fragen Sie am besten bei allen möglichen Kontakten nach, die Sie innerhalb der Stadt haben, sagt David Liebig, Vorstandsmitglied der Magna Real Estate AG.

Raus aus der Innenstadt

Suchen Sie weiträumiger nach Wohnungen. Es muss nicht immer nur die Innenstadt sein. Ein schöner Lebensmittelpunkt kann sich auch etwas weiter außerhalb bilden. Dadurch sparen Sie ebenfalls Geld, da hier die Mieten oftmals günstiger sind.

Alle Unterlagen für Wohnung parat haben

Vermieter verlangen oftmals nach passenden Unterlagen. Seien Sie gut vorbereitet und haben Sie diese gleich parat. Unterlagen wie Schufa-Auskunft, Gehaltsnachweise und Mietschuldenfreiheitsbestätigung sind am häufigsten gefragt.

 

Diesen Beitrag teilen

3 Antworten auf „Tipps um günstige Wohnung zu finden“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.