MAGNA kauft Büroimmobilien

Die Magna Real Estate AG hat 16.000 m² Mietfläche an Büroimmobilien erworben. 10.300 m² befinden sich in Norderstedt bei Hamburg und in Lübeck mit 5.800 m². Die Bürofläche ist für das Portfolio Management vorgesehen.

Büroimmobilien - Magna kauft 16000 m² Bürofläche
Büroimmobilien – Magna kauft 16000 m² Bürofläche


Büroimmobilien – Optimaler Standort in Nordersted

Die Büroimmobilien in Hamburg befinden sich in den Nordport Towers. Die Gebäude stechen durch ihre einzigartige Form heraus. Ein Kreisförmiger Grundriss und orange, rote und blaue Elemente an der Fassadengestaltung machen das Gebäude einzigartig. Das Grundstück befindet sich an der Flughafentangente zur A7. Ebenfalls weist das Gebäude eine Torsituation zum Gewerbegebiert Nordport vor.

„Mit der Erweiterung unserer Bestandsgebäude verfolgen wir unsere Strategie, das Potential der deutschen Metropolregionen zu nutzen“, so David Liebig, Vorstand der Magna Real Estate AG.

„Die Büroimmobilien liegen in einem optimal angebundenen Areal. Es weist ein großes Flächenangebot, Moderne Architektur und Ausstattungsstandards vor. Dazu kommt die Nähe zum Hamburger Flughafen. In unmittelbarer Umgebung befindet sich zudem das neue Hotel Nordport Plaza. Man erkennt eine stark anwachsende Entwicklung des Standortes.“

Der Kauf des Objektes passt perfekt zum Profil des Magna Portfolio Managements. Hier wird das Augenmerk auf Gewerbeimmobilien an B- und C-Standorten gelegt. Ein aktives Portfolio Management, soll die Vermietungssituation der Nordport Towers weiter vorantreiben. Die Steigerung des Immobilienwertes ist das Ziel.

Büroimmobilie am Holstentor in Lübeck erworben

Magna hat Eine fünfgeschossige Büroimmobilie in der Moislinger Alle erworben. Die Mietfläche beträgt 5800 m². Die Hauptmieter sind eine Betriebskrankenkasse und eine der großen Wirtschaftskanzleien Norddeutschlands. Die Büroimmobilie hat einen zentral gelegenen Standort. Sie befindet sich in einer Entfernung von 300 Meter vom Hauptbahnhof und Holstentor.

„Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir die Immobilie für uns gewinnen konnten. Sie besitzt über einen optimalen Standort und verfügt über sehr großes Potential“, Sagt Martin Göcks. Allerdings soll es zeitnah weitere Investitionen geben die das Immobilienportfolio erweitern. „Unser ausgesprochenes Ziel liegt darin, die Assets under Management erheblich zu steigern. Momentan befinden wir uns auf einem sehr guten Weg, die Ziele zu erreichen“, erklärt David Liebig, Vorstand der Magna Real Estate AG.

Diesen Beitrag teilen

3 Antworten auf „MAGNA kauft Büroimmobilien“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.